16. Mai 2014  7. Ratinale Festival

16. Mai 2014 7. Ratinale Festival

Programm 7. Ratinale Kurzfilmfestival Ratingen

Ab 17.00 beginnt das Filmfestival auf dem roten Teppich vor dem Ratinger Kino. Die Filme werden ab 18.00 Uhr im Kino in beiden Kinos präsentiert. Karten für die Premiere im Kino sind nur im LUX und im JUZ Hösel erhältlich. Für die Premiere im LUX ist keine Reservierung erforderlich.

friday and the fool 470 Friday and the Fool

Live Musik bei der Ratinale Premiere:
Open Air Konzert am Kino auf dem roten Teppich ab 17.00 h mit
Friday and the Fool.
Ab 19.00 Uhr auch  im LUX.

 

premiere startseite 16 9_MG_6547 premiere startseite 16 9_MG_6523

Diese Filme werden um 18.00 Uhr im Kino 1 gezeigt:

• Badman
• Hipster
• Schachmatt
• Im Visier
• Survival
• Zwillinge
• Appell des Lebens

Kino 1 noch 2 Plätze

wp-200-blue-IMG.jpg

Diese Filme werden um 18.00 Uhr im Kino 2 gezeigt:

• Der braune Sumpf
• Insulin
• Zwei Welten so nah
• Bad Dream
• If I were a Boy

Kino 2 noch 0 Plätze

Ab 20.00 Uhr beginnt die legendäre Ratinale Party im LUX mit allen Filmen und natürlich auch der Preisverleihung.
Einlass im LUX ist ab 19.00 Uhr •  Der Eintritt ist frei

 

Teilnahmebedingungen zur Einsendung von Beiträgen

Teilnahmebedingungen Ratinale 2014 PDF

Anmeldebogen Ratinale 2014 PDF

Zur Teilnahme sind Jugendlichen und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahre mit einem Wohnsitz im Bundesland NRW zugelassen. TeilnehmerInnen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben bedürfen der Zustimmung der Erziehungsberechtigten.
Die Teilnahme ist kostenlos. Der Film darf die maximale Länge von 20 Minuten nicht überschreiten. Thema und Genre sind frei wählbar.

• Der Inhalt der Filme darf weder Privat- noch Menschenrechte verletzten.
• Das Beitrag darf nicht älter als zwei Jahre sein.
• Das zulässige Format ist DVD, Blu ray, AVI, MOV, andere Formate auf Anfrage
• Einsendeschluss: 07.05.
• Versandkosten werden nicht übernommen
• Jeder Bewerber kann sich mit mehreren Filmen bewerben.

Garantieerklärung/Nutzungsrechte
• Die TeilnehmerInnen erklären, dass der Kurzfilm frei von Rechten Dritter ist und er/sie befugt ist, den Film einzureichen.
• Die TeilnehmerInnen garantieren, dass für die Nutzung des Films keine weiteren Rechte (z.B. GEMA) eingeholt werden müssen.

• Die TeilnehmerInnen garantieren, dass der Film nicht gegen geltendes Recht, vor allem gegen die Bestimmungen des Jugendschutzgesetztes verstößt.
• Die TeilnehmerInnen übertragen die Rechte an den Veranstalter, den Kurzfilm öffentlich aufzuführen.
• Die TeilnehmerInnen erteilen dem Veranstalter die Erlaubnis, Standfotos und Teile des Films im Internet sowie in der Presse zu Werbemaßnahmen zu veröffentlichen.
• Die TeilnehmerInnen erklären sich mit der Aufnahme und der Vervielfältigung ihrer Filme auf der DVD „RATINALE 2012“ einverstanden. Sollte dies ausdrücklich nicht gewünscht sein, ist eine schriftliche Mitteilung erforderlich.
• Die Gewinner werden von einer Jury ermittelt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die eingereichten Filme werden im Ratinger Kino präsentiert. Es kann keine Garantie übernommen werden, dass jeder eingereichte Filme gezeigt wird.
• Die anfallenden Reisekosten werden vom Veranstalter nicht übernommen.
Datenschutz

• Der Veranstalter verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes zu beachten und die persönlichen Daten der TeilnehmerInnen nicht an Dritte weiter zu geben.